T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS

25 Jahre Digital Business.
Was bedeutet das eigentlich?
Und was macht man als Digitaldienstleister so den ganzen Tag?
In diesem Blog gewähren die Mitarbeiter & Partner der #tsmms Einblicke und Ausblicke.

Patientenportal für ein Krankenhaus der Zukunft – KHZG

Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZF) ist da – und nun? Krankenhäuser bekommen im Rahmen des Gesetztes 4,3 Milliarden Euro für die Digitalisierung, für eine verbesserte IT-Sicherheit und die Erstellung moderner Notfallkonzepte bereitgestellt. Sie erhalten damit die finanziellen Mittel, um die Versorgung der Patienten zu verbessern und für eine erhöhte Datensicherheit zu sorgen.

» mehr erfahren «
Business Analytics

Business Analytics: Treffen Sie datengestützt bessere Entscheidungen!

„To have an eye for opportunity is to be a Data Scientist“. Damian Mingle, Data Scientist Unternehmen, die ihre Daten genau im Blick behalten, profitieren in mehrfacher Hinsicht. Sie erhalten zum einen die Möglichkeit, ihre Produktivität zu steigern und Geschäftsprozesse zu optimieren, zum anderen können sie fortlaufend korrigierend ins Tagesgeschäft eingreifen, wenn die aktuellen Daten […]

» mehr erfahren «
Smart Products und Services

Smart Products & Services für eine intelligente Wertschöpfung

Vernetzte Produkte, Fernwartungen und Produktnutzungsdaten in Echtzeit – Die Nachfrage nach intelligenten Produkten und verbundenen Services erlebt insbesondere seit der Pandemie einen Aufschwung. Sie eröffnet Unternehmen mithilfe von digitalen Systemen neue Möglichkeiten, Kundenwünsche individuell umzusetzen und industrielle Prozesse zu optimieren.

» mehr erfahren «
Rafaela Sieber mit VR-Brille

Auf zu neuen Welten: Das können XR-Kollaborationen

Um dem ‚Home-Office-Syndrom‘ und der Isolierung zu Hause entgegenzuwirken, haben viele Unternehmen in den letzten Monaten neue digitale Formate für Teammeetings ausprobiert. Auf positive Resonanz stoßen vor allem die Möglichkeiten von xReality (XR) in virtuellen Kollaborationsräumen – und das nicht nur wegen der Corona-Umstände. Dank diesen Technologien werden neue Wege geschaffen, sich trotz physischer Distanz im Team zu treffen.

» mehr erfahren «
Zusammenarbeiten mit XR

Wie XR-Technologien die Zusammenarbeit zukünftig bereichern (können)

Die Pandemie macht Videokonferenzen als Ersatz für das persönliche Treffen erforderlich, zeigt aber auch, dass diese herkömmlichen Technologien soziale Nähe vermissen lassen. Das Gefühl des Zusammenseins ist für die Kommunikation ebenso wichtig wie die Sprache. Anwendungen für Xtended-Reality (XR) können helfen, diese soziale Nähe trotz räumlicher Distanz herzustellen.

» mehr erfahren «

Eine Reise durch New Work – Teil 3

Lassen Sie uns nun gemeinsam ganz nach oben an die Spitze des Unternehmens reisen und einen Blick auf die Arbeit der Geschäftsführung werfen. Welche New-Work-Ansätze gestalten hier die Arbeit Tag für Tag? Begleiten Sie uns auf der virtuellen Reise durch einen dritten New-Work-Bereich!

» mehr erfahren «

Eine Reise durch New Work – Teil 2

Man kennt es: im Office schwärmen Beschäftigte von mobilem Arbeiten, Agilität und flachen Hierarchien, doch wie sieht es in der Produktion aus? Spielt das Thema New Work auch in den Werkshallen eine Rolle? In unserem zweiten Teil nehmen wir Sie zum digitalen Produktionsarbeitsplatz von Dirk Glück mit.

» mehr erfahren «

Eine Reise durch New Work – Teil 1

In unserer New-Work-Reihe stellen wir Ihnen drei eindrucksvolle Geschichten aus dem Arbeitsalltag näher vor. Lassen Sie sich von den ausgewählten Szenarien inspirieren! Die Geschichten sollen Ihnen als Impuls für das eigene Krisenmanagement und die Zeit danach dienen. Begeben Sie sich auf eine Reise zu den neuen Möglichkeiten der digitalen Arbeitswelt!

» mehr erfahren «

Koordinierte Roll-Outs dank Software Lifecycle Management

Natürlich ist es lästig, auf eine Software, die man für ein besseres Arbeiten benötigt, lange zu warten. Ein ungesteuertes und unkontrolliertes Zulassen des Installierens von Software durch Mitarbeiter in kritischen Bereichen von Unternehmen ist aber keine Lösung. Die Risiken, dass durch ungeplante oder fehlerhafte Installationen Ausfälle entstehen können, rechtfertigen nicht die Freigabe eines solchen Vorgehens.

» mehr erfahren «
Hubraum-Logo

Hubraum – tech incubator der Deutschen Telekom: Wo innovative Start-ups auf langjährige Erfahrung treffen

Trotz umfangreicher Expertise immer noch den Blick für Marktbedarfe und die Zukunft haben, das steht bei der T-Systems MMS ganz oben auf der Aufgabenliste. Lars Vogel, Leiter der Business Unit New Work Experience bei der MMS und Mentor im hubraum Mixed Reality Programm, erzählt, welche wichtigen Aufgaben das Programm erfüllt und wie dabei Innovationen entstehen.

» mehr erfahren «
Teaserbild: Intranet Tech Battle

Die wahrscheinlich mächtigsten Intranet-Tools im Vergleich

Botschaften nach außen transportieren – diese Aufgabe gelingt den meisten Unternehmen allemal. Umso erstaunlicher scheint das große Wirrwarr der internen Kommunikation in Unternehmen: Die einen Teams tauschen sich rege via Slack aus, die anderen kommunizieren ausschließlich über E-Mails, Anleitungen liegen auf dem Server, News werden im internen Blog publiziert und Räume im Outlook gebucht.

» mehr erfahren «

Microsoft Business-Apps mühelos erstellen – ohne Entwickler-Know-How!

Erstellen und Veröffentlichen von eigenen Apps wird dank der sogenannten PowerApps von Microsoft erfreulich einfach. Die Applikationen können ganz ohne Programmierkenntnisse und mit geringen Vorkenntnissen selbst gestaltet werden! Damit trifft Microsoft genau den Nerv der Zeit, denn gerade Covid-19 ist in vielen Firmen aktuell der Innovationstreiber Nummer 1 und öffnet neuen Möglichkeiten des Arbeitens die Türen.

» mehr erfahren «