T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS

„Credentials as a Service“ – Der Weg in Richtung Selbstbestimmung

Hira Siddiqui hat mit ihrer Abschlussarbeit an der TU Dresden im Studiengang „Distributed Systems Engineering“ einen echten Durchbruch erzielt und wurde dafür mit dem begehrten Frauen-MINT-Award der Telekom 2021 ausgezeichnet. MINT steht dabei für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – Bereiche, in denen Frauen bisher nur verhalten sichtbar waren. Ein Umstand, der dringend nach einer […]

> mehr erfahren

SecC und Puppet – Das Ende einer Ära

Im Jahr 2015 wurde die Security Community (SecC) von Beschäftigten der T-Systems MMS gegründet. Eines der ersten Ziele war es die Aufwände mit den Security Anforderungen des Telekom Konzerns zu reduzieren und den Prozess für alle Kolleg*innen zu vereinfachen. Die Lösung bestand dabei im Beginn des Schreibens der SecC Puppet Module. Ab 2018 fand schließlich […]

> mehr erfahren
Dsgvo-konforme Videokonferezen mit BigblueButton

DSGVO-konforme Videokonferenzlösung aus der Cloud – geht das?

Wer schulpflichtige Kinder hat, ist in den letzten Monaten wahrscheinlich nicht umhingekommen, sich mit BigBlueButton (BBB) auseinanderzusetzen. Viele Schulen & Universitäten nutzen die Software für Videokonferenzen in der digitalen Lehre. Nachdem sich zu Beginn sowohl Software-Anbieter und Hosts als auch Lehrende und Lernende technischen Herausforderungen des Home-Schoolings gestellt haben, erleichtert BigBlueButton nun sowohl Eltern als auch Schüler*innen den digitalen Besuch von Unterrichtsstunden.

> mehr erfahren
T-Systems offizieller Contributer im Hyperledger Avalon Projekt

Public Blockchain-Infrastructures – secure and private

Mujtaba Idrees, Advanced Software Engineer bei T-Systems MMS The increased use of cloud services enables companies and individuals to manage their data flexibly. Data is stored on central servers of cloud services to be available to users on demand at any time. The disadvantage of this is that centralized storage of data and running cloud-based […]

> mehr erfahren

Von einer Ansible-Rolle zur Collection – der Weg ist das Ziel

Ihr habt eure ersten Ansible-Playbooks und Rollen geschrieben und seid bereits ziemlich gut darin. Jetzt möchtet ihr den nächsten Schritt gehen und eine Ansible-Collection veröffentlichen. Doch was ist eine Collection eigentlich? Was haben Rollen damit zu tun? Und wie genau wird eine Collection erstellt? Was ist eine Collection? Jeder, der Ansible genutzt hat, ist bereits […]

> mehr erfahren

Smart Home selbst gemacht: Der Weg zur produkt- und anbieterunabhängigen Lösung

Der Begriff Smart Home oder auch Heimautomatisierung wird seit einigen Jahren immer populärer. Angefangen bei Smart Home Devices wie über Wifi vernetzte Lichtschalter, smarte Heizkörperthermostate, durch App gesteuerte Sicherheitssysteme bis hin zur Smart Home Base „Alexa“ werden die Haushalte nach und nach auch in Deutschland immer weiter automatisiert und optimiert.

> mehr erfahren

„Linux Performance“ – Tools für Webentwickler

Welche Probleme begegnen uns bei der Arbeit mit Linux Systemen und wie kann präventiv oder auch behebend dagegen vorgegangen werden? Am 30. September 2020 veranstaltete die Software Engineering Community (SECO) der T-Systems MMS den virtuellen Vortrag zu „Linux Performance“ und klärte darüber auf.

> mehr erfahren

Ansible Let’s Encrypt Collection

As we have to deal with ssl certificates for our customers on a daily basis we regularly need to create or renew certificates and also distribute these certificates to our servers. Sometimes delays occur during certificate orders or we simply forgot to monitor the certificate expiration time (shame on us).

> mehr erfahren
rocket.chat

Gathering Rocket.chat Statistics

Recently I had to gather the amount of monthly sent messages of our Rocket.chat instance because we wanted to find out how many Push-notifications we will be approximately sending. The reason for this is that the company behind Rocket.chat announced that they will be charging for the use of their Gateway.

> mehr erfahren
Welche Änderungen bringt die neue Version von ITIL mit sich? Und wie passt DevOps da rein?

ITIL is dead – Long live ITIL: Agiles IT-Service Management mit ITIL Edition 4

ITIL – für viele Unternehmen ist das Framework das Aushängeschild für Effizienz, Produktivität und schließlich Erfolg des IT-Service Managements. Trotzdem wird die IT-Infrastructure Library immer wieder kritisiert, ihr Versprechen nicht zu halten. Kann die neuste Version ITIL Edition 4 die Kritik abfangen? Und wie bekommt man DevOps und ITIL unter einen Hut?

> mehr erfahren