T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS

Kolleg*innen in der Pandemie – Annett Grugel „stöckelt“ gegen den Workaholismus

Jeder Kollege und jede Kollegin, der oder die schon einmal eine Dienstreise abgerechnet hat, kennt unsere auskunftsfreudige und hilfsbereite Concur-Fee Annett Grugel. Heute nimmt sie sich Zeit für einen Plausch.  Liebe Annett, von einem Moment auf den anderen haben wir uns in einer Pandemie wiedergefunden, was sich auch auf die Geschäftsreisen der T-Systems MMS ausgewirkt […]

> mehr erfahren
Hände von verschiedenen Personen

Nachbericht virtuelles Schülerpraktikum

Wie läuft eigentlich so ein virtuelles Schülerpraktikum ab? Viet hat im August sein einwöchiges virtuelles Schülerpraktikum in der MMS begonnen. Er berichtet, was er erlebt und welche Erfahrungen er gesammelt hat.

> mehr erfahren

Langfristig gesund bleiben im Home-Office

In der Winterzeit stellte die T-Systems MMS pandemiebedingt ihren Betrieb fast ausschließlich auf Home-Office um. Doch Ist Home-Office langfristig eine gute Lösung, mit der auch die Mitarbeitenden weiterhin motiviert bleiben? Und wie kann die Mitarbeitergesundheit langfristig gewährleistet werden? Susan Mothes spricht darüber im Interview.

> mehr erfahren

Jobs für Persönlichkeiten: Nicht die üblichen Haustiere

Jeder Mensch hat verschiedene Talente, Stärken, Vorlieben und Interessen, die ihn einzigartig machen. Genau diese Vielfalt an Persönlichkeiten macht das Arbeiten besonders spannend und wertschöpfend. Deshalb möchten wir euch die Vielfalt unserer Teams auf eine neue Art vorstellen.

> mehr erfahren

„Credentials as a Service“ – Der Weg in Richtung Selbstbestimmung

Hira Siddiqui hat mit ihrer Abschlussarbeit an der TU Dresden im Studiengang „Distributed Systems Engineering“ einen echten Durchbruch erzielt und wurde dafür mit dem begehrten Frauen-MINT-Award der Telekom 2021 ausgezeichnet. MINT steht dabei für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – Bereiche, in denen Frauen bisher nur verhalten sichtbar waren. Ein Umstand, der dringend nach einer […]

> mehr erfahren

Wie uns Open Source Software bereichert

Der Umgang mit Open Source Software hat über die letzten Jahre zugenommen und ist aus der Software Architektur sowie der Programmierung kaum noch wegzudenken. Auch in einigen Unternehmen hat sich die Nutzung und Veröffentlichung von Open Source Software etabliert. Doch was steckt eigentlich hinter dem Begriff? Wie kann Open Source optimal angewendet werden? Welche Vorteile birgt es und was muss für die richtige Anwendung beachtet werden?

> mehr erfahren

Corporate Happiness® – So soll es sein, so kann es bleiben

Es wird geschmiedet, in vier Kleeblättern gefunden und als Grundrecht in der Verfassung von Bhutan und der Unabhängigkeitserklärung der USA zugesichert – das Glück. Anlässlich des Glückstages am 20. März haben wir uns gefragt, was zum Glücklichsein eigentlich wirklich dazu gehört und was es braucht, dass Mitarbeiter*innen im Unternehmen glücklich sind. Susan Mothes, People and […]

> mehr erfahren