Auf keinen Fall! Für die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen IT-Wintercamps standen in der Woche vom 25.02.-01.03.2019 unter anderem Themen wie Projektmanagement, Softwareentwicklung, Softwaretest und IT-Security auf dem Plan.
Schon zum zweiten Mal nutzte der Unternehmensverbund der Communardo Software GmbH, SAP und T-Systems Multimedia Solutions GmbH die zweite Winterferienwoche produktiv, um IT-interessierten Jugendlichen einen Einblick in die bunte IT Welt zu gewähren.

Dieses Jahr standen die Schülerinnen und Schüler vor der Aufgabe, eine Social Network Plattform für die IT Camps im Sommer sowie Winter zu entwickeln, auf der sie sich mit einem eigenen Profil registrieren können. Ziel ist den Austausch nach dem Camp zu fördern und gleichzeitig die Möglichkeit zu bieten, Themenvorschläge für zukünftige Camps zu unterbreiten und diese zu bewerten.
Am Ende der Woche präsentierte das Team stolz die entwickelte Plattform und stellte den Plan vor, diese in den nächsten Wochen gemeinsam zu verfeinern. Dafür trifft sich die Gruppe schon diese Woche Freitag, um zwischen 16 bis 18 Uhr weitere Features zur Plattform hinzuzufügen. Im Blogbeitrag von Schülerin Jolantha ist die Woche noch einmal kurz zusammengefasst.

Die Woche verging wie im Flug – dennoch erhielten die Jugendlichen einen guten ersten Einblick, wie  der Arbeitsalltag bei einem Digitaldienstleister aussehen kann, bauten Kenntnisse im Bereich Programmierung sowie Projektmanagement auf und funktionierten vor allem als Team. Das Feedback der Schülerinnen und Schüler war sehr positiv und für den ein oder anderen wurde der Wunsch eines bestimmten Berufes konkreter oder aber es öffneten sich neue Türen und Möglichkeiten.

>Wer nun auch Lust, hat ein komplexes IT Projekt zu bearbeiten und sich selbst an realen Aufgaben auszuprobieren, kann sich ab Mai 2019 für das IT Summercamp 2019 bewerben.


Wir freuen uns auf Euch!