Die aktuelle Lage hat unseren Arbeitsalltag schlagartig verändert. Auch die Arbeitsweise im Bereich Softwareentwicklung hat sich in kürzester Zeit von einer zentralisierten hin zu einer dezentralen Arbeitsweise entwickelt. Die Arbeitsstätte als solche, mit ihren zentralen Vorteilen, was zum Beispiel Arbeitsinfrastruktur und – ressourcen anbelangt, ist zur Zeit nur schwer ins Home Office zu übertragen.

Das Minimal-Set an Arbeitsmitteln ist mit einem Laptop, einem Headset und vielleicht sogar einem zweiten Monitor bei den meisten Home Office-Arbeitenden vorhanden. Was den meisten nicht zur Verfügung steht, sind spezielle Arbeitsmittel über Laptop und Bildschirm hinaus, beispielsweise Smartphones und Tablets.

Mobile Testing: Mit mehr als 100 Smartphones im Home Office?

Gerade für Softwareentwickler stellt das aber ein großes Problem dar. In ihrem Arbeitsalltag dreht sich alles um das Testing. Ihre Mission ist es, die Qualität mobiler Anwendungen stets zu verbessern, um dem Anspruch nach intuitiver Benutzung nachzukommen. Durch die stetig steigende Anzahl von mobilen Endgeräten und regelmäßigen Releases gibt es auch immer mehr Smartphones, Tablets etc., für welche die Entwickler die mobilen Anwendungen anpassen müssen. Sicher wurde den MitarbeiterInnen daher auch eine Gerätevielfalt zum Testen bereitgestellt – die nun aber sicher verstaut im Büro liegen. Was nun?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2dLNXp5TVdaMXNFIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPg==

Ortsunabhängige Endgerätevielfalt mit der Mobile Device Cloud

Die Lösung für das Problem zum dezentralen Abdecken der steigenden Gerätevielfalt heißt „Mobile Device Cloud“ (MDC). Mit der MDC kann man Anwendungen auf allen Endgeräten und Software-Versionen mittels digitalen Zugriffs testen. MitarbeiterInnen aus der Softwareentwicklung können so ortsunabhängig, geräte- und abteilungsübergreifend miteinander arbeiten, ohne zu Hause eine Schrankwand mit Smartphones auszufüllen. Dafür kann man einfach die Displayanzeige mit Kollegen via Link teilen. Die Kollegen müssen dann nur noch den Link im Browser öffnen und sehen das Display.


Erfahren Sie mehr über die Mobile Device Cloud und sehen Sie, wie auch Sie in der aktuellen Situation davon profitieren können!
>Wir richten Ihnen schnell und unkompliziert einen kostenlosen Testzugang unter www.mobiledevice.cloud/ ein

Effizientes Home-Office durch den Arbeitsplatz der Zukunft!
> Zum Whitepaper „Best Place to be – der Arbeitsplatz der Zukunft“