Für wen eignet sich welche Lösung?

Die Auswahl des richtigen Shopsystems stellt angehende Onlinehändler immer wieder vor Herausforderungen. Jede Lösung hat seine Vor- und Nachteile und ist für verschiedene Unternehmensmodelle und -größen geeignet. Bei der Auswahl ist Unternehmen besonders wichtig, dass ihre Umsysteme einfach an das neue Shopsystem angebunden werden können. Häufig entsteht hier der Trugschluss, dass der geeignetste Shopsystem-Anbieter derselbe sein sollte, wie von einer der vorherrschenden Lösungen, beispielsweise SAP. Doch nicht immer führt dieses Vorgehen zur geeigneten Wahl.

Betrachtet man Adobe, so fällt auf, dass sie gleich zwei Lösungen im Angebot haben – Eine Open Source und eine Enterprise Variante, welche On Premise oder in der Cloud betrieben werden können. Im ersten Moment etwas verwirrend, jedoch lassen sich beide Lösungen klar voneinander abgrenzen. So ist für jede E-Business-Strategie und Unternehmensgröße etwas dabei. Zudem bietet die Vielfalt die Möglichkeit, mit einem kleinen Onlineshop zu starten und über die Zeit zu wachsen, ohne dass der Anbieter gewechselt werden muss.

Wichtig bei der Wahl der Lösung ist, sich die Fragen zu stellen: Welche Funktionalitäten benötige ich? Wie viele Produkte biete ich an? Wie wichtig ist mir zu Beginn Personalisierung und User Experience? Soll mein Shopsystem in der Cloud oder On Premise betrieben werden?

So bietet Magento Open Source kleinen oder neuen Onlineshop-Betreiber einen besonders einfachen Einstieg und kann in der Cloud oder On Premise gehostet werden. Sie können flexibel über die Zeit wachsen und bei Bedarf an zusätzlichen Funktionalitäten auf Adobe Commerce (Enterprise Variante) umsteigen. Benötigen Sie jedoch bereits zu Beginn spezielle Features oder legen großen Wert auf User Experience, dann sollten Sie sich Adobe Commerce näher anschauen.

Die E-Commerce Experten Melissa Fröhlich und Michael Kunze haben für Sie kompakt in 10 Minuten die beiden Lösungen gegenübergestellt. Dabei beleuchten sie folgende Punkte näher und geben Empfehlungen für das passende System:

  • Produktbezeichnungen innerhalb der Adobe Commerce Welt
  • Unternehmensgröße und -modell
  • Zukunftssicherheit & Skalierbarkeit
  • Modularer Aufbau mit flexibel wählbarem Feature-Set
  • Cloud oder On Premise
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQWRvYmUgQ29tbWVyY2UgVGVjaCBUYWxrOiBNYWdlbnRvIE9wZW4gU291cmNlIG9kZXIgQWRvYmUgQ29tbWVyY2U/IiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9pU1hUNk9iQ183WT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZhbXA7d21vZGU9b3BhcXVlIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=
Adobe Commerce Tech Talk – Teil 1

Sie wollen tiefere Infos zu Adobe Commerce erhalten?

Melissa und Michael haben eine komplette Videoreihe mit 4 Teilen für Sie vorbereitet. In dieser gehen wir näher auf die folgenden Themen ein:

  • Stärken und Feature-Set von Adobe Commerce
  • Mehrwert des Adobe Ökosystems für einen nutzerzentrierten Ansatz
  • Adobe Commerce & Adobe Experience Manager (AEM)
  • Entwicklung des deutschen Mittelstandes im E-Commerce
  • Onlineshop für Endkunden oder Vertrieb

Lernen Sie uns als Adobe Partner besser kennen, erhalten Sie Einblicke in Magento/Adobe Projekte und erfahren Sie, wieso wir E-Commerce Projekte so lieben und was uns daran besonders begeistert.