T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS

Datenschutzhinweise

Cookie-Einstellungen:
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den folgenden Button aufrufen und anpassen:

Cookie-Einstellungen

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die T-Systems Multimedia Solutions GmbH einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten erfasst werden, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben.

2. Welche Daten werden erfasst, wie werden sie verwendet und wie lange werden sie gespeichert?

Technische Merkmale

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, verzeichnet der Web-Server vorübergehend den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Computers, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den Timestamp (Tag und Uhrzeit des Seitenaufrufs), den http-Antwort-Code und die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Diese Log-Daten werden in einem Log-File erfasst, wenn Sie auf eine Bild- oder HTML-Datei auf der Website zugreifen. Die protokollierten Daten werden ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Sie werden weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze behalten wir uns vor.

Sonstiges

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht.

3. Wird mein Nutzungsverhalten ausgewertet, zum Beispiel für Werbung oder Tracking?

Essenzielle Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Sie ermöglichen Grundfunktionen. Rechtsgrundlage für diese Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

CookieCookie-ArtVerwendung
AWSALBCORS,
AWSALB
persistent (www.t-systems-mms.com)Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient. Dies wird im Zusammenhang mit dem Lastausgleich verwendet.
borlabs-cookiepersistent (blog.t-systems-mms.com)Speicherung der Cookie-Einwilligungen, die beim Aufruf der Website gegeben wurden.
socialpersistent (blog.t-systems-mms.com)Ermöglicht es, die Social Funktionen auf der Webseite zu aktivieren, um Inhalte über Social Media zu teilen.
WT_#, WTEID_#, WTSID_#      persistent (tsystems01.webtrekk.net), session (tsystems01.webtrekk.net)    Betrieb, Fehleridentifikation und -ausbesserung; Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Webseite. Sicherstellung der korrekten Anzeige von Inhalten.
Unpkg / imagesLoadedDiese Webseite nutzt das Content Delivery Network (CDN) unpkg. Mit dem CDN werden Webseiteninhalte wie Skripte und Stylesheets über einen Verbund von regional verteilten Servern schneller ausgeliefert. Zu diesem Zweck muss Ihr Browser Verbindung zu den Servern von unpkg aufnehmen. Hierdurch erlangt unpkg Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde.
Sollten die betreffenden Dateien bereits vorher auf einer anderen Seite vom CDN geladen worden sein, wird in der Regel Ihr Browser stattdessen automatisch auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen.

Performance-Optimierung: schnellere Ladezeiten und geringere Bandbreitenauslastung.
Verringerung der Webserver-Auslastung.
Die verantwortliche Person von unpgk, Michael Jackson, versichert über seinen Twitter-Account, dass unpkg keinerlei anfallende Daten sammelt, auswertet oder speichert: https://twitter.com/mjackson/status/987342097773617152

Dienste von anderen Unternehmen (eigenverantwortliche Drittanbieter und externe Medien)

Auf unseren Webseiten haben wir Drittanbieter-Dienste eingebunden, die ihre Services eigenverantwortlich erbringen. Dabei werden beim Besuch unserer Seiten Daten mittels Cookies oder ähnlicher Technologien erfasst und an den jeweiligen Dritten übermittelt. Zum Teil für T-Systems-Multimedia Solutions GmbH eigene Zwecke. Rechtsgrundlage für diese Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. In welchem Umfang, zu welchen Zwecken und auf Basis welcher Rechtsgrundlage eine Weiterverarbeitung zu eigenen Zwecken des Drittanbieters erfolgt, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des Drittanbieters. Die Informationen zu den eigenverantwortlichen Drittanbietern finden Sie nachfolgend.

Firma/DienstZweck
YoutubeEinbindung von Youtube-Videos.
SoundCloudEinbindung des Soundcloud-Plugins. Ermöglicht es, auf Soundcloud verfügbare Musikdateien in unseren Beiträgen einzubinden und wiederzugeben.
InstagramWird von Instagram verwendet, um Werbung zu optimieren, den Dienst zu verbessern, Einstellungen (z.B. zu Sprache, Schriftart, Textgröße) zu speichern
TwitterWird von Twitter verwendet, um Werbung zu optimieren
FacebookFacebook Tracking Pixel
PodigeeWird verwendet, um Podigee-Inhalte zu entsperren. Ermöglicht die Einbindung von Podcasts in einem Player.

Cookie-Einstellungen: Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den folgenden Button aufrufen und anpassen:

Cookie-Einstellungen

4. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung? Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH habe?

Datenverantwortliche ist die T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Straße 5, 01129 Dresden. Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Dr. Claus D. Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn. Bei Fragen sowie zur Geltendmachung Ihrer Rechte als betroffene Person, nutzen Sie bitte unseren Kontakt: mms-datenschutz@t-systems-mms.com.

5. Welche Rechte habe ich?

Sie haben das Recht,

a) Auskunft zu verlangen zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer (Art. 15 DSGVO);

b) die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);

c) eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);

d) einer Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen soll, aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO);

e) in bestimmten Fällen im Rahmen des Art. 17 DSGVO die Löschung von Daten zu verlangen – insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, oder Sie Ihre Einwilligung gemäß oben (c) widerrufen oder einen Widerspruch gemäß oben (d) erklärt haben;

f) unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist (Art. 18 DSGVO);

g) auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen maschinenlesbaren Format wie z.B. CSV erhalten und ggf. an andere übermitteln (Art. 20 DSGVO);

h) sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

6. An wen gibt die T-Systems Multimedia Solutions GmbH meine Daten weiter?

An Auftragsverarbeiter,

das sind Unternehmen, die wir im gesetzlich vorgesehenen Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, Art. 28 DSGVO (Dienstleister, Erfüllungsgehilfen). Die Telekom bleibt auch in dem Fall weiterhin für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Wir beauftragen Unternehmen insbesondere in folgenden Bereichen: IT, Vertrieb, Marketing, Finanzen, Beratung, Kundenservice, Personalwesen, Logistik, Druck.

Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung:

In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten an die anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.

7. Wo werden meine Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland und im europäischen Ausland verarbeitet.

Findet eine Verarbeitung Ihrer Daten in Ausnahmefällen auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union (also in sog. Drittstaaten) statt, geschieht dies, soweit Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben oder es für unsere Leistungserbringung Ihnen gegenüber erforderlich ist oder es gesetzlich vorgesehen ist (Art. 49 DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten in Drittstaaten nur, soweit durch bestimmte Maßnahmen sichergestellt ist, dass hierfür ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission oder sog. geeignete Garantien, Art. 44ff. DSGVO).

8. Stand Datenschutzhinweise

05.10.2020