T-SYSTEMS MULTIMEDIA SOLUTIONS

25 Jahre Digital Business.
was bedeutet das eigentlich?
Und was macht man als Digitaldienstleister so den ganzen Tag?
In diesem Blog gewähren die Mitarbeiter & Partner der #tsmms Einblicke und Ausblicke.

So überleben wir im Home Office

So überleben wir im Home Office

Die aktuelle Situation stellt die Arbeitswelt ganz schön auf den Kopf. Viele Unternehmen gehen gerade ihre ersten Schritte in die Welt des Home Offices und müssen sich an die neue Situation erst einmal anpassen. Und so erging es auch uns. Denn dass fast das komplette Unternehmen – zu Spitzenzeiten 1500 Leute – im Home Office […]

> mehr erfahren

Jobs für Persönlichkeiten: Musiker

Jeder Mensch hat verschiedene Talente, Stärken, Vorlieben und Interessen, die ihn einzigartig machen. Genau diese Vielfalt an Persönlichkeiten macht das Arbeiten besonders spannend und wertschöpfend. Dabei ist Softwareentwickler nicht gleich Softwareentwickler, Consultant nicht gleich Consultant – wir sind Marathonläufer, Club-DJs, Umweltschützer, Vollblutmusiker und noch so viel mehr. Deshalb möchten wir euch die Vielfalt unserer Teams […]

> mehr erfahren
MMS Gebäude

Alles andere als Kaffee kochen – Meine Eindrücke und Aufgaben als Schülerpraktikantin

Hi, ich bin Jasmin. Ein paar von euch kennen mich vielleicht schon. Für alle anderen würde ich mich kurz vorstellen. Ich bin fünfzehn Jahre alt und wohne in Radeberg. Ich gehe in die neunte Klasse des Humboldt Gymnasiums, das im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung für diese Klassenstufe ein zweiwöchiges Betriebspraktikum vorsieht. Mein Praktikum habe […]

> mehr erfahren

Künstliche Intelligenz –
Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0

❖ Ralph Sonntag | HTW Dresden ❖ Im Handelsblatt sprach Nikolas Stihl, Aufsichtsratsvorsitzender der Stihl Unternehmensgruppe, vor wenigen Wochen davon, dass Industrie 4.0 mit den Technologien künstliche Intelligenz und Robotik der Schlüssel für ein neues Wirtschaftswunder sind. Klares Ziel der Unternehmen: Digitalisierung & Industrie 4.0 Industrie 4.0 ist bei den Unternehmen in Deutschland angekommen. So […]

> mehr erfahren
Hand hält ein digitales Tablett mit einer intelligenten Stadt und App-Icons

Smart City – Nutzen für uns alle

❖ Ralph Sonntag | HTW Dresden ❖ Das Leben in der Stadt nimmt zu. Während 1950 noch 30% der Weltbevölkerung in Städten lebten, wird für 2050 erwartet, dass 2/3 der Bevölkerung in Städten leben wird. 2007 überstieg die Zahl der weltweit in Städten lebenden Menschen die der Landbevölkerung. (siehe Studie des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung) […]

> mehr erfahren
Business Model Canvas

Der Weg zu IoT-Geschäftsmodellen

❖ Ralph Sonntag | HTW Dresden ❖ In einer von Digitalisierung geprägten Welt gewinnt die Modellierung von angepassten und neuen Geschäftsmodellen zunehmend an Bedeutung. Wir kennen viele solcher Beispiele von Geschäftsmodellen, die auf Plattformen basieren oder zwei Märkte, sogenannte zweiseitige Märkte, bedienen. So bringt Uber als Mobilitätsplattform Fahrer und Passagier oder AirBnB Übernachtungsanbieter und –nachfrager […]

> mehr erfahren